Sting

Auf einen Blick:

  • 27.06.2018
  • 20:00
  • Steinbruch St. Margarethen
    Österreich, Burgenland
  • ab 34.70 €

Tickets:

Dieser Event hat bereits stattgefunden!

Sting

Der Komponist, Sänger-Songwriter, Schauspieler, Autor und Aktivist Sting wurde in Newcastle in England geboren. 1977 zog er nach London und gründete dort The Police mit Stewart Copeland und Andy Summers. Die Band veröffentlichte fünf Studio-Alben, wurde mit sechs Grammy und zwei Brit Awards ausgezeichnet und außerdem 2003 in The Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen.

Als einer der markantesten Solokünstler hat Sting zusätzlich noch zehn Grammy Awards, zwei Brits, einen Golden Globe, einen Emmy, drei Oscar Nominierungen, eine Tony Nominierung einen Billboard Magazine’s Century Award erhalten und wurde als MusiCares Person oft he Year 2004 geehrt. Er ist weiters in der Songwriters Hall Of Fame vertreten, wurde im Dezember 2014 mit den kennedy Center Honors ausgezeichnet und erst kürzlich wurde ihm The American Music Award of Merit zuteil. Während seiner bisherigen Karriere konnte er bereits an die 100 Millionen Alben absetzen (aus den Verkäufen als Solo-Künstler und mit The Police).

Genießen Sie das fulminante Konzert ganz entspannt! Buchen Sie Ihre sichere und komfortable An- und Abreise mit einem der Eventbusse! Wählen Sie zunächst das Bundesland aus, von welchem Sie zu Ihrem Event fahren möchten. Danach entscheiden Sie sich für eine der Haltestellen in Ihrer Nähe. Eventbus holt sie ab – und bringt Sie nach der Veranstaltung komfortabel wieder zurück!

Tickets

Nur Busfahrt ab 34.70 €


Inkludierte Leistungen

  • An- und Abfahrt im modernen Reisebus  

Zustiegsstellen

Dieser Event hat bereits stattgefunden!

Video

Kein Video vorhanden

Zeitplan

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den angegebenen Abfahrtszeiten um Richtwerte handelt, welche sich noch ändern können. Sie erhalten bis spätestens 3 Tage vor Eventbeginn eine E-Mail mit aktuellen Abfahrtszeiten, sowie weiteren Informationen zu Ihrer Reise.

Rückfahrt: ca. 1/2 Stunde nach Konzertende